Wir vertreiben unsere Produkte deutschlandweit, rufen Sie jetzt 06971046965 an!

logo

GARANTIE-BEDINGUNGEN

Skand gewährt auf das Fahrzeug eine 24-monatige Ersatzteilgarantie (nachfolgend Garantie), gerechnet ab dem Tag des Kaufs, und eine 12-monatige Garantie auf die Batterien, vorausgesetzt, dass die Batterien regelmäßig gemäß der Bedienungsanleitung geladen werden.

Wenn Änderungen an dem elektrischen System vorgenommen wurden oder die Batterien nicht gemäß den Anweisungen im Handbuch geladen wurden, deckt die Garantie keine Probleme im Zusammenhang mit der Fahrstrecke ab. Bei Minusgraden müssen die Batterien entweder in einem warmen Raum oder bei eingeschalteter Batterieheizung geladen werden, da die Batterien bei Kälte nicht die volle Ladung erreichen können und ihre Lebensdauer erheblich verkürzt wird. Die Batterien können in kalten Räumen gelagert werden, solange sie im warmen Zustand vollständig geladen sind. Bei saisonaler Lagerung müssen die Akkus alle 2 Monate geladen werden. Die Batterien dürfen nicht unendlich lange geladen werden. Es gibt erhebliche Unterschiede bei der regulären Reichweite von Elektrofahrzeugen. Bei einem Modell variiert die Reichweite z. B. zwischen 15 – 60 Kilometern. Da das Gerät selbst relativ leicht ist, macht das Gewicht der Ladung und des Fahrers den größten Unterschied aus. Weitere Faktoren, die die Reichweite beeinflussen, sind die Fahrgeschwindigkeit und ob Scheinwerfer benutzt werden oder nicht. Auch hügeliges Gelände, Temperatur usw. beeinflussen die Reichweite. Bei kalten Batterien und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ist eine Reichweite von wenigen Kilometern normal.

Die Garantie gilt für die private Nutzung. Für andere Nutzer richtet sich die Mängelhaftung in erster Linie nach dem Verwendungszweck, es sei denn, es wurde schriftlich etwas anderes vereinbart. Die Gewährleistung erstreckt sich auf Produktmängel, sofern der Mangel spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Auftreten des Mangels dem Händler schriftlich angezeigt wird.

Die Garantie erlischt, wenn das Wartungsprogramm nicht vorschriftsmäßig eingehalten wird, wenn bauliche Veränderungen am Fahrzeug vorgenommen werden oder wenn das Fahrzeug für Zwecke verwendet wird, für die es nicht vorgesehen ist. Von der Garantie ausgeschlossen sind: Bedienungsfehler, Schäden durch Vernachlässigung der täglichen Kontrollen sowie Verschleißteile wie Reifen, Bremsbeläge und Glühlampen. Verschleißteile sind nur dann von der Garantie umfasst, wenn sie einen eindeutigen Werksfehler aufweisen. Der Importeur oder der Vertreter des Importeurs führt die Garantiereparatur innerhalb einer angemessenen Zeit durch, wobei der Umfang des Defekts und die Werkstattkapazität berücksichtigt werden. Für die Beurteilung und Durchführung von Garantiereparaturen ist in erster Linie die nächstgelegene Servicestelle oder der Gerätehändler zuständig. Die Garantie haftet für einen Produktfehler, wenn er spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Auftreten des Fehlers dem Verkäufer oder der nächsten autorisierten Servicestelle schriftlich mitgeteilt wurde. Handelt es sich um einen geringfügigen Fehler am Gerät, wird dieser in der Regel bei der nächsten planmäßigen Wartung behoben.

Das Gerät muss zur Garantiereparatur an die nächstgelegene autorisierte Servicestelle eingeschickt werden. Wenn sich kein autorisiertes Service-Center in der Nähe befindet, sollte sich der Kunde an den Händler wenden.